Epic’s bisher größte Änderung: Kartenpunkte, Balancing aller Helden und Draft-Modus

Der 10.06.2016 ist wohl einer der bedeutsamsten Tage bei Paragon: Man hat sich (endlich) dazu entschlossen die Kartenmacht-Verteilung zu ändern, einen Draft-Modus hinzuzufügen und das komplette Gameplay zu ändern. Was sich im ersten Moment wie ein Schock anhört, ergibt nach einer überschlafenden Nacht und einer heißen Tasse Kaffee durchaus Sinn, da die Veränderungen (die wohl mit dem nächsten Update online gehen) und jene die noch kommen werden, dass spielen mit zufälligen Spielern vereinfachen sollen. Das Laning wieder in den Vordergrund zu rücken und – vor allem – das „Deathballing“ zu unterbinden. Klingt doch schon besser, oder?

Kommen wir vorerst zu dem Draft-Modus welcher im unten stehenden Video kurz vorgestellt wird:

Doch was genau ist der Draft-Modus und wozu ist er gut?

Ziel des Draft-Modus ist es, die Teambildung zu vereinfachen und eine möglichst gute Konstellation der Helden Klassen zu gewährleisten. Wenn sich nun insgesamt 10 Spieler, fünf in jedem Team, gefunden werden Sie in Lobby weitergeleitet und können gemeinsam sehen und entscheiden welchen Helden sie auswählen. Und ja, das Gegner Team guckt dabei zu und kann sich direkt auf die Team-Konstellation einstellen und dementsprechend reagieren. Damit soll gewährleistet werden das die Wartezeiten verringert werden und ihr euch nicht in der Situation und Team wiederfindet das z.B. nur aus Tanks und Supports besteht und ihr von neuem suchen müsst.

Als nächstes widmen wir uns dem Helden-Balancing, genauer den passiven Fertigkeiten und das Leveln der Primärfertigkeiten im Spiel. Denn beides nehmen wir komplett weg, da es nicht die gewünschte Spieltiefe und strategische Rolle ein nimmt wie man sich erhofft hat. Man hat sich im Hause Epic Games dazu entschlossen das Leveln der Primärfähigkeiten (PC: LMB und PS4™: R2) zu automatisieren, sprich es Levelt sich von alleine auf den Maximalwert. Als Ersatz für die passiven Fertigkeiten wurden einige von ihnen direkt in die Helden-Fähigkeiten integriert und sollten nun einfacher zu verstehen sein.

Die Kartenmacht Verteilung ist bei Paragon ein wichtiger Bestandteil des Spiels, da durch sie eben jene Karten im Spiel gekauft werden können die man sich vorher in einem Deck zusammengestellt hat. Nun hab es bei der bisherigen Verteilung aber das Problem das, wenn man zu fünft unterwegs war und Agora in Angst und Schrecken versetzt hat, das jeder der fünf Spieler die gleiche Anzahl von Kartenmachtpunkten erhalten hat und man somit schnell, sehr schnell eine deutliche Dominanz aufbauen konnte. Natürlich ist das nicht im Sinne des Erfinders im Deathball herum zu laufen und das Laning komplett aus den Augen zu verlieren, daher wird die kartenmacht Verteilung mit dem Patch 27. nun wie folgt aussehen:

Spieler Last Hitter Spieler 2 Spieler 3 Spieler 4 Spieler 5
2 100% 100%
3 100% 50% 50%
4 100% 33% 33% 33%
5 100% 25% 25% 25% 25%

Ebenso wurde die Kartenmacht-Verteilung im Jungle verändert. In Zukunft wird es so sein, dass nur noch der Last-Hitter die Kartenmacht erhält. Das bedeutet letzten Endes, dass auch das Deathballing im Jungle – gerade am Anfang der Partie, – ein Ende haben wird und das Laning auch hier stärker in den Vordergrund rücken wird, da Lane-Minions immerhin noch 100% Kartenmacht an den Last-Hitter und einen Unterstützer geben werden.

Neue Funktionen und wichtige Änderungen

  • Allen Spielelisten ist der Draft-Modus hinzugefügt worden.
  • Der Wiederholung wurde ein neuer Kameratyp hinzugefügt: MOBA
    • Die Kameraperspektive ist eher eine Draufsicht.
  • Die Jagd- und die MOBA-Kamera haben nun eine Option zur Laubwerk-Maskierung. Im Menü kann die Laubwerk-Maskierung ein- und ausgeschaltet werden.
  • Kartenerfahrung von Untertanen wird nun geteilt.
    • Strecken-Untertanen geben 100 % an den Helden ab, der den Bernstein erhält. Weitere 100 % werden an verbündete Helden im Umfeld abgegeben, jedoch wird der Betrag gleichmäßig auf sie verteilt.
    • Dschungeluntertan teilen ihre Kartenerfahrung nicht mehr. Nur derjenige, der den letzten Treffer gelandet hat, erhält Kartenerfahrung.
  • Hauptkugel-Wache
    • Gibt Kartenerfahrung direkt an das tötende Team ab.
    • Jedes Teammitglied des Spielers erhält 800 Kartenerfahrung.
  • Aktualisierungen der Inhibitoren
    • Das Leben der Inhibitoren wurde von 3.500 auf 4.000 erhöht.
    • Inhibitoren entstehen nicht mehr neu.
    • Pro Super-Untertanen-Welle wird ein weiterer Super-Untertan nach 40 Minuten Spielzeit gespawnt.
  • Prämien und Mechaniken bei Helden wurden aktualisiert.
    • Helden-Kills bringen dem Killer nun die volle Prämie ein.
    • Vom Spieler fallen gelassener Bernstein wird beim Aufsammeln nun an das gesamte Team ausgezahlt.
    • Die Menge des Bernsteins, die Helden bei ihrem Tod fallen lassen, wurde reduziert.
    • Die Standardprämie wurde von 760 auf 470 gesenkt.
    • Fallen gelassener Bernstein ist ⅓ der Heldenprämie wert.
  • Schilde schwächen Schaden nicht mehr per Widerstand ab. Widerstand wird nur auf Schaden angewendet, der noch übrig ist, nachdem die Schild-Absorption berechnet wurde.
  • Strecken-Untertanen beginnen nun früher, zu entstehen (15 Sekunden nach Beginn der Partie).
    • Die Stärkungslager wurden aktualisiert und entstehen nun nach 150 Sekunden.
    • Die Hauptkugel entsteht nun nach 300 Sekunden.
    • Die Spawn-Zeit des weißen Lagers wurde auf 120 Sekunden aktualisiert.
  • Untertanen-Aktualisierungen
    • Die Anzahl der Fernkampf-Untertanen pro Basiswelle wurde von 3 auf 1 verringert.
    • Die EP von Fernkampf- und Nahkampf-Untertanen wurden von 12 auf 18 erhöht.
    • Die Münzen bei Fernkampf- und Nahkampf-Untertanen wurden von 2 auf 3 erhöht (von 10 auf 15 bei letzten Treffern).
    • Die Angriffswertung von Fernkampf-, Nahkampf- und Belagerungs-Untertanen wurde von 6,08 auf den Basiswert 15,2 und auf 1,8 pro Level erhöht.
    • Das Leben von Belagerungs-Untertanen wurde von 690 Basiswert und 15 pro Stufe auf 375 Basiswert und 17 pro Stufe angepasst.
    • Der Widerstand von Fernkampf-, Nahkampf- und Belagerungs-Untertanen gegen Gebäude wurde erhöht, um den Änderungen gerecht zu werden.
    • Die Super-Untertanen-Welle wurde aktualisiert, sodass sie nun 3 normale Nahkampf-Untertanen, 1 Fernkampf-Untertanen und 1 Super-Untertanen beinhaltet. Wellen, die spät im Spiel auftreten (nach 40 Minuten) beinhalten noch immer einen zusätzlichen Super-Untertanen (also 2 insgesamt).
    • Das Leben der Super-Untertanen wurde erhöht, um den Änderungen gerecht zu werden.
    • Der Widerstandsbonus von Nahkampf-Untertanen gegen andere Untertanen wurde entfernt.
    • Leben von Nahkampf-Untertanen von 375 Basiswert und 17 pro Stufe auf 470 Basiswert und 21,2 pro Stufe angepasst, um den Änderungen gerecht zu werden.
    • Die Bewegungsgeschwindigkeit von Untertanen wurde aktualisiert und beträgt nun pauschal 425.

Shop

  • Dem Shop wurden neue Skins hinzugefügt.
    • Inneres Feuer Feng Mao
    • Wüsten-Howitzer
    • Schlangenbiss-Murdock

Karten

  • Wöchentliche Kartenpackung
    • Ehre den Reinen
    • Anstürmender Wüstling
    • Nanodrive
  • Die Hauptkugel-Karte des Trägers ist nun aktiv, während er die Kugel trägt.
  • Die Rechtschreibung beim Zaubertotem wurde geändert.
  • Das Symbol für „Beulensaft“ wurde korrigiert.
  • „Göttliche Heilung“ wurde in „Göttliches Leben“ umbenannt, um eine konsistentere Namensgebung zu schaffen.
  • Das Zielen mit dem Portalstein wurde aktualisiert, sodass nicht mehr ohne Auswahl eines Turms teleportiert werden kann.

Alle Helden

  • Als Teil einer umfassenderen Änderung des Designs, wurden alle passiven Fähigkeiten der Helden entfernt. Einige davon wurden jedoch in ihre übrigen Fähigkeiten integriert.
  • LMT muss nicht mehr aufgewertet werden. Die Aufwertung findet nun beim Aufstieg in höhere Level automatisch statt.
    • Der Basisschaden wird nun pro Level erhöht, und die Kartenaufwertung bleibt gleich.
    • Kämpfer: 0,8 Kartenaufwertung. Hoher Basisschaden, und der Zugewinn an Schaden pro Level ist gering.
    • Schütze: 1,0 Kartenaufwertung. Geringer Basisschaden, und der Zugewinn an Schaden pro Level ist hoch.
    • Magier: 0,7 Kartenaufwertung. Geringer Basisschaden, und der Zugewinn an Schaden pro Level ist gering.
    • Tanks: Alle neu klassifiziert als Kämpfer, kleinere Änderungen an Fähigkeitenschaden, hauptsächlich, um die Neuklassierung abzurunden.
  • Das Helden-Leben wurde angepasst, um bevorstehenden LMT-Änderungen gerecht zu werden und neue SPS-Ziele für Schützen festzulegen.
    • Bei Kämpfern und Tanks wurden Rüstung und Rüstung pro Level erhöht.
    • Bei Magiern und Angriffsschadenträgern wurden Rüstung und Rüstung pro Level leicht erhöht.
  • Fähigkeiten wurden aktualisiert, um die Entfernung von Basisangriffs-Level [LMB, R2] bei allen Helden auszugleichen.
    • Max. Level für [Q / SQUARE]-, [E / CIRCLE]-, [RMB / R1]-Fähigkeiten ist nun 4.
      • Der maximale Level von [RMB / R1] wurde von 3 auf 4 erhöht.
      • Der maximale Level von [Q / SQUARE] wurde von 5 auf 4 gesenkt.
      • Der maximale Level von [E / CIRCLE] wurde von 5 auf 4 gesenkt.
    • Die Staffelung zum Freischalten von Fähigkeiten für [Q / SQUARE], [E / CIRCLE] und [RMB / R1] wurde aktualisiert, um mehr Freiheit bei der Auswahl während des Hochlevelns zu bieten.
      • Fähigkeiten-Level 1 wird nun in Helden-Level 1 freigeschaltet.
      • Fähigkeiten-Level 2 wird nun in Helden-Level 3 freigeschaltet.
      • Fähigkeiten-Level 3 wird nun in Helden-Level 6 freigeschaltet.
      • Fähigkeiten-Level 4 wird nun in Helden-Level 8 freigeschaltet.
    • Die Staffelung zum Freischalten von Fähigkeiten für R wurde aktualisiert und ist jetzt:
      • Fähigkeiten-Level 1 wird nun in Helden-Level 5 freigeschaltet.
      • Fähigkeiten-Level 2 wird nun in Helden-Level 9 freigeschaltet.
      • Fähigkeiten-Level 3 wird nun in Helden-Level 13 freigeschaltet.
  • Im Auswahlbildschirm wurden nun ein paar Werte zum Helden-Schwierigkeitsgrad angepasst. Für Riktor und Grim.exe wurden Rollen und Nahkampf/Fernkampf hinzugefügt.

hero-dekker

  • Passiv – Mana-Teilung
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Stasebombe
    • Die Betäubungsdauer wird nicht mehr auf der Entfernung zum Ziel basierend verlängert.
    • Die Betäubungsdauer wird nun aufgrund des Fähigkeiten-Levels angepasst: 1,1/1,4/1,8/2,2.
  • Sicherheitszaun
    • Überarbeitet: Feinde können die Umzäunung jetzt nicht mehr verlassen, sondern werden beim Versuch leicht zurückgestoßen. Außerdem erleiden sie dabei geringen Schaden.
    • Feinde, die den Zaun von außen berühren, werden hineingesaugt.
    • Verbündete werden nicht mehr davon abgehalten, durch den Zaun zu gehen. Feindliche Geschosse werden aber weiterhin geblockt.
    • Die Abklingzeit wurde in allen Levels von 100 auf 120 Sekunden erhöht.
    • Die Platzierungsreichweite wurde von 1.750 auf 1.200 verringert.
    • Der Sicherheitszaun unterstützt nun Teamfarben.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Audio hinzugefügt zu Dekkers Emote „Freundliches Winken“, Rückruf, Level-Start und Animation im Auswahlbildschirm.

hero-feng-mao

  • Passiv – Im Gleichgewicht
    • Die Funktion dieser Fähigkeit wurde zum Basis-Kit des Helden verschoben – siehe unten.
  • Umwandlungsschild
    • Aktiviert nun einen Schild mit einer festen Größe, basierend auf dem Fähigkeiten-Level.
    • Die Schildwerte wurden von 150/226/303 auf 75/130/185/240 verringert.
    • Die lila Punkte an Feng Maos rechtem Arm zeigen nun an, wenn der Schild zur Aktivierung bereit ist.
  • Häckselsprint
    • Der Häckselsprint erhöht nun Feng Maos nächsten Standardangriff, der innerhalb der nächsten vier Sekunden ausgeführt wird. Feng Maos Klinge leuchtet, wenn dieser Effekt aktiv ist.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Einige Grafikprobleme behoben, bei denen die Ketten von seiner Waffe herunterhingen.
    • Audio hinzugefügt zu Feng Maos Emote, Klingenwirbel und Anstrengungen.

hero-gadget

  • Passiv – Durchgedreht
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Suchen und Zerstören
    • Die Geschossgeschwindigkeit wurde leicht erhöht.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Audio hinzugefügt zu Gadgets Emote, Abchillen, Level-Start und Rückruf.
    • Die möglichen Rollen und Reichweitentypen von Gadget werden nun ordnungsgemäß angezeigt.

hero-gideon

  • Passiv – Dunkle Infusion
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Kosmischer Riss
    • Die Platzierungsreichweite wurde von 1.500 auf 2.000 erhöht.
  • Schwarzes Loch
    • Der Sog ins Zentrum beginnt nun direkt mit Beginn der Fähigkeit
    • Die Zugkraft wurde erhöht und bei allen Entfernungen vom Zentrum der Fähigkeit normalisiert.
    • Fähigkeiten-Bestätigung entfernt – wird nun sofort ausgeführt.
    • „Schwarzes Loch“ zieht nun keine Dschungel-Untertanen mehr an.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Audio hinzugefügt zu Gideons Emote-Animation und zu „Schweben“.

hero-grim-exe

  • Passiv – Überladen
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • G.T.F.O
    • Diese Fähigkeit kann nun durch Spieler-Fähigkeiten gestoppt werden, die Geschosse abblocken, zum Beispiel Steels „Kinetikschild“ oder Dekkers „Sicherheitszaun“.
    • Audio wurde aktualisiert.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Bewegungsaudio wurde aktualisiert.
    • Springgeräusche werden nun beim Sprinten korrekt abgespielt.

hero-grux

  • Passiv – Recht des Stärkeren
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Zuschlagen und Abgreifen
    • Die Reichweite wurde von 1.000 auf 1.350 erhöht.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Audio hinzugefügt zum Schlachtruf-Emote.

hero-howitzer

  • Passiv – Schnelles Nachladen
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Landmine
    • Die Reichweite wurde von 1.000 auf 1.250 erhöht.
  • R2000-Rakete
    • Die Reichweite wurde von 2.000 auf 2.200 erhöht.
  • Lass es regnen
    • Die Reichweite wurde von 1.500 auf 1.750 erhöht.
    • Die Abklingzeit wurde von 100 auf 115 Sekunden erhöht.
    • Die Schadensdauer beträgt nun in allen Levels 4,2 Sekunden.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Die Geräusche des Düsenpacks wurden aktualisiert.
    • Audio hinzugefügt zum Emote „Nun, das sollte ich wohl!“.

hero-iggy-scorch

  • Passiv – Anzünden
    • Die Funktion dieser Fähigkeit wurde zum Basis-Kit des Helden verschoben – siehe unten.
  • Flammengeschütz
    • Die Abklingzeit wurde von 1 Sekunde auf 3 Sekunden erhöht.
    • Die Deaktivierungszeit wurde von 5 Sekunden auf 3 Sekunden verkürzt.
  • Ölteppich
    • Die Platzierungsreichweite wurde von 1.500 auf 1.750 erhöht.
    • Die Funktion von „Anzünden“ ist nun in „Ölteppich“ integriert.
  • Flammenspucker
    • Fähigkeiten-Bestätigung entfernt – wird nun sofort ausgeführt.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Die Grafikeffekte von „Flammenspucker“ und „Flammengeschütz“ wurden überarbeitet.
    • Der Grafikeffekt von „Verbrennen“ wurde überarbeitet.
    • Die Manaregeneration wurde als empfohlener Wert entfernt.
    • Der Stapelzähler von Geschütztürmen wird nun ordnungsgemäß aktualisiert.
    • Geschütztürme bleiben nicht mehr getarnt, wenn sie von einem Schattenpad feuern.

hero-kallari

  • Kallari wurde überarbeitet.
    • Im Folgenden findet sich eine Übersicht der Änderungen.
  • Passiv – Zum Tode markiert
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Aufschlitzen
    • Der Basisschaden wurde von 60 auf 51 gesenkt.
  • Rückwärtssalto
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 18 Sekunden verlängert.
  • Schattenlauf
    • Die Tarndauer wurde erhöht und wird nun mit dem Fähigkeiten-Level aufgewertet (von 6 Sekunden auf 18/24/30/36 Sekunden).
    • Die Abklingzeit wurde pro Level geringfügig verkürzt.
    • Die Abklingzeit beginnt nun mit Aktivierung der Fähigkeit, nicht mit ihrer Beendigung.
    • Der Tarn-Sound von Verbündeten wurde entfernt. Teamkollegen hören nur noch, wenn Tarnung aktiviert ist.
    • Feinde können Kallari nicht hören, während sie getarnt und in ihrer Nähe aber nicht sichtbar ist.
    • Kallari erhält nun einen kleinen Bonus auf den Angriffsschaden beim ersten Treffer ihres „Aufschlitzen“, sofern sie die Tarnung durchbricht, um ein Ziel anzugreifen
    • In allen Levels der Tarnung gibt es für Kallari nun eine Ausklingzeit von 2 Sekunden. In dieser Zeit ist sie für Feinde vollständig sichtbar.
  • Blutdolch
    • Die Fähigkeit wurde in „Verstümmelungsdolch“ umbenannt.
    • Schaden geändert in folgende Werte: 100/130/160/190.
    • „Blutung“ wurde entfernt.
      • Ziele werden jetzt verlangsamt, die Bewegungsgeschwindigkeit beträgt -70/-95/-120/-145.
    • Die Schadensaufwertung wurde von 1,0 auf 0,5 reduziert.
  • Todesurteil
    • Diese Fähigkeit wurde überarbeitet.
      • Aktiv: Markiert alle feindlichen Ziele für 5/6/7 Sekunden und gibt Kallari und ihrem Team freie Sicht auf sie. In dieser Zeit kann Kallari sich nach einer Konzentrationsphase von 1,25 Sekunden zum anvisierten Feind teleportieren. Bei der Ankunft erleidet das Ziel 1,0-/1,5-/2,0-fachen Basisangriffsschaden. Die Abklingzeit beträgt 125/115/105 Sekunden.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Fehler behoben, bei dem Kallari die Tarnung aktivieren konnte, während sie sich auf den Rückruf konzentrierte.
    • Die Manaregeneration wurde als empfohlener Wert entfernt.

hero-murdock

  • Passiv – Verfolgungsjagd
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Schützender Schuss
    • Die Fähigkeit wurde in „Weitergehen“ umbenannt.
    • Bietet keine Schadensreduktion mehr.
    • Der Radius des Effekts wurde vergrößert.
    • Ziele werden jetzt versetzt anstatt zurückgestoßen.
  • Statische Falle
    • Wird auf Schattenpads jetzt ordnungsgemäß unsichtbar.
  • Verheerende Explosion
    • Der Schaden bei Untertanen wurde um 76 % gesenkt.
    • Die Reichweite wurde auf „global“ erhöht.
    • Der Schaden ignoriert jetzt die Energieresistenz bei feindlichen Zielen.
    • Der Basisschaden wurde von 340/440/540 auf 260/295/330 verringert.
    • Die Audio-Reichweite des Explosionsgeräuschs wurde an die neue Wirkungsreichweite angepasst.

hero-muriel

  • Passiv – Wiederherstellung
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Eifer
    • Die Schildwerte wurden von 180/410/640 in 60/110/160/210 geändert..
  • Gesegneter Boden
    • Die Schildwerte wurden von 120/210/300/390/480 in 100/175/250/325 geändert.
    • Die Reichweite wurde von 1.000 auf 1.750 erhöht.
  • Schicksalswende
    • Die Schildwerte wurden von 700/900/1.100 auf 350/600/850 verringert.
    • Eine geringe Abklingzeit wird nun nur noch angewendet, wenn die Fähigkeit durch eine feindliche Aktion abgebrochen wird. Bricht man die Fähigkeit selbst ab, wird keine Abklingzeit ausgelöst.

hero-rampage

  • Wird jetzt als Kämpfer eingestuft.
  • Passiv – König des Dschungels
    • Die Funktion dieser Fähigkeit wurde zum Basis-Kit des Helden verschoben – siehe unten.
  • Felsbrockenwurf
    • Die Geschossgeschwindigkeit wurde leicht erhöht.
    • Felsbrockenwurf verursacht bei Untertanen keinen verringerten Schaden mehr.
  • Dicke Haut
    • Die Fähigkeit wurde in „König des Dschungels“ umbenannt.
    • Rampages Regeneration wird in allen Levels nun um 4,2 LP/Sekunde erhöht, während er sich im Dschungel befindet. Dies gilt zusätzlich zum aktuellen Effekt.
  • Erzürnt
    • Bietet keinen Bonusschaden von 10 % mehr.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Es wurde ein selten auftretender Fehler behoben, bei dem Grafikeffekte bestehen blieben, wenn Rampage starb, während er erzürnt war.

hero-riktor

  • Wird jetzt als Kämpfer eingestuft.
  • Passiv – Kräftigen
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Schocktherapie
    • Schadenszahlen und Tooltip-Beschreibungen wurden korrigiert und zeigen nun ordnungsgemäß an, wie viel zusätzlicher Schaden zur „Peitsche“ hinzugefügt wird.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Die Fähigkeiten-Symbole wurden überarbeitet.
    • Bots können nun als Riktor spielen.
    • Dem Starterdeck wurde ein Fürsten-Sammlerschlüssel mit 3 Punkten hinzugefügt.
    • Riktors Emote „Zurück an die Arbeit!“ sollte im Bildschirm der Meister-Herausforderung nun den richtigen Namen und die richtige Beschreibung haben.
    • Problem behoben, bei dem am Ende von „Aufspießen“ bei Spielern im Umfeld, die nicht betroffen waren, ein roter Blitz angezeigt wurde.

hero-saverog

  • Wird jetzt als Kämpfer eingestuft.
  • Passiv – Seelenanzapfung
    • Die Funktion dieser Fähigkeit wurde zum Basis-Kit des Helden verschoben – siehe unten.
  • Sauger
    • Bietet nun die Funktion von „Seelenanzapfung“.
  • Unterwerfen
    • Das angewendete Verlangsamen wird nicht mehr schrittweise aufgewertet.
    • Stattdessen wird der Wert für die Bewegungsgeschwindigkeit für 3 Sekunden in allen Levels auf -170 festgelegt.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Audio hinzugefügt für Sevarogs Emote „Das Babe“ und für das Sieges-Emote.

hero-sparrow

  • Passiv – Unbarmherzig
    • Die Funktion dieser Fähigkeit wurde zum Basis-Kit des Helden verschoben – siehe unten.
  • Pfeilsturm
    • Die Kartenaufwertung wurde von 1,0 auf 0,25 reduziert.
  • Kräftigen
    • Die Fähigkeit wurde in „Unbarmherzig“ umbenannt.
    • Diese Fähigkeit wurde überarbeitet – die Angriffsgeschwindigkeit wird nicht mehr erhöht.
    • Passiv: Aufeinanderfolgende Treffer auf das gleiche Ziel verursachen zusätzlich 3/7/11/15 physischen Schaden. Dieser Effekt ist stapelbar und wird von jedem durch Sparrow zugefügten Schaden ausgelöst.
    • Diese Fähigkeit hat nun ein Limit von 10 Stapeln.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Audio hinzugefügt für Sparrows Tod und „wenig Leben“.
    • Fehlerhaftes Zusammenspiel von „Inneres Feuer“ und „Bogenschuss“ korrigiert.

hero-steel

  • Wird jetzt als Kämpfer eingestuft.
  • Passiv – Unaufhaltsame Macht
    • Diese Fähigkeit wurde entfernt.
  • Kinetikschild
    • Der Kinetikschild entfernt feindliche Ziele nun aus dem Schattenreich, wenn „Verlangsamen“ angewendet wird.
  • Feinschliff/behobene Fehler:
    • Audio hinzugefügt zu Steels Emote „Komm nur her!“.

hero-twinblast

  • Passiv – Glückssträhne
    • Die Funktion dieser Fähigkeit wurde zum Basis-Kit des Helden verschoben – siehe unten.
  • Raketensprint
    • Die Reisedistanz wurde in den Tooltip eingetragen.
  • Nitro
    • Neues Balancing für Q bei neuem LMT-Schaden. Tooltip wurde aktualisiert.
    • Die Manakosten wurden reduziert.
    • Die Abklingzeit wurde erhöht, um der aktiven Dauer gerecht zu werden.
  • Granate!
    • Die Dauer von „Verlangsamen“ wurde in den Tooltip eingetragen.
  • Trommelfeuer
    • Neues Balancing des Ultimate für neuen LMT-Schaden.
    • Während der Aktivierung besteht keine zusätzliche Bewegungsstrafe mehr.

Allgemeine Änderungen

  • Geringfügige Aktualisierungen der Effekte von Helden-Fähigkeiten, die mit Wasser interagieren.
  • Eine unsichtbare Kollision wurde hinzugefügt, damit die Spieler im Dschungel nicht mehr an Wurzeln hängenbleiben.
  • Diverse Kollisionsgrößen wurden überarbeitet, sodass die Spieler sich nicht mehr durch Geometrie clippen können.
  • Eine unerwünschte Kollisionsgröße wurde entfernt, durch die Spieler in der roten Strecke kurz vor dem Abwurf der Kugel auf Bögen hocken konnten.
  • Dschungel-Bögen wurden durch eine ansteigende Kollision ersetzt, damit die Spieler nicht mehr obenauf hocken können.
  • Die Kollisionsgrößen wurden in einigen Bereich leicht verringert, sodass die Spieler nicht mehr zu schweben scheinen.
  • Das Kollisionsnetz wurde aktualisiert, sodass einige Helden den Sprung beim T1-Turm der roten Seite schaffen können, ohne steckenzubleiben.
  • Einige Umgebungsobjekte in den Bereichen der roten Stärkung wurden überarbeitet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schattenpads nicht alle Objekte unsichtbar machten.

Allgemeine Änderungen

  • Bots sollten keine Unterstützungsfähigkeiten mehr nutzen, während die zur Basis zurückgerufen werden oder Verbündete rufen.
  • Bots bleiben nicht mehr hängen, wenn sie mit einer Fähigkeit mit Wirkungsbereich getroffen werden, während sie weglaufen.
  • Bots nutzen jetzt die korrekte Untertanen-Welle, wenn sie sich auf den feindlichen Kern zubewegen.
  • Bots bewegen sich jetzt auf feindliche Wellen zu, wenn sie Türme verteidigen.

Audio

  • Die Art und Weise, wie der feindliche Einschlag-Sound abgespielt wird, wurde überarbeitet, sodass er nun beim Feind abgespielt und ordnungsgemäß räumlich dargestellt wird. Die Absicht dahinter ist es, einen Fehler bei Fähigkeiten wie dem Flammengeschütz von Iggy & Scorch zu beheben, durch den das Verursachen von Schaden zu hören ist, wenn man sich gar nicht in der Nähe des Geschützturms befindet.
  • Das Herzschlaggeräusch wurde geändert, sodass nur eine Instanz pro Spieler möglich ist. Dadurch soll der Fehler behoben werden, bei dem der Herzschlag wiederholt abgespielt wird, wenn man bei kritischem Leben Schaden erleidet.
  • Das Teleport-Geräusch am Ende der Partie wird nicht mehr durch das Ende der Filmszene abgeschnitten.
  • Helden sollten jetzt einige Audios während ihrer Spawn-Animation im Auswahlbildschirm haben.
  • Das Geräusch der Kern-Explosion sollte jetzt nur noch einmal abgespielt werden, wenn der Kern zerstört wird.
  • Das Geräusch des Schiebereglers im Optionsmenü sollte beim Anklicken nun keine Probleme mehr bereiten.

Wiederholungen

  • Die Aufwertungs-Animationen wurden korrigiert, sodass sie nun hinter den Fähigkeiten-Symbolen angezeigt werden anstatt davor.
  • Tod-Symbole und Respawn-Countdown werden nun in Wiederholungen wieder korrekt angezeigt.
  • Absturz beseitigt, der auftrat, wenn man eine Wiederholung lud, während man sich in einer Gruppe befand.

Wiederholungen

  • Der Bildschirmanzeige wurde ein Stärkungsbalken hinzugefügt, der alle Stärkungen, Schwächungen und Statuseffekte deines Charakters anzeigt.
  • Der Helden-Indikator des lokalen Helden ist jetzt grün. Helden-Indikatoren haben jetzt keine Diamanten mehr. Der Level-Text passt ohne sie genau, und die Diamanten haben nur für ein unruhiges Bild gesorgt.
  • Die Balken von Untertanen und Helden zeigen nun 100 LP (kleine) und 500 LP (große) Striche.
    • Kleine Striche verblassen, während das Leben aufgewertet wird, da sie dann nebensächlich werden.
    • Freunde-Indikatoren haben nun weiße Striche, da dies auf blauem Grund besser zu erkennen ist.
  • Die Sichtbarkeit der Grafikeffekte des Reisemodus wurde erhöht.
  • Schadenszahlen berücksichtigen nun die Bildschirmauflösung. Zuvor waren sie bei geringen Auflösungen zu groß und bei 1080p+ zu klein.
  • Neue Grafik für den Turm-Indikator: Es wird nun Gefahr angezeigt, wenn feindliche Untertanen beim Turm stehen oder zu wenig eigene Untertanen vorhanden sind, wenn man Türme schieben will.
  • Die Lebensanzeige über dem Kopf ist nun standardmäßig eingeschaltet. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, dies umzuschalten, lediglich die Voreinstellung wurde geändert. (Laut Feedback sehen Spieler oftmals ihr Leben nicht und auch nicht, wenn sie Schaden erleiden.)
  • Die LP-Balken wurden überarbeitet und haben nun Einteilungen (alle 125 LP). Auch bei den Untertanen werden nun Einteilungen angezeigt.

Empfohlene Treiber

  • AMD: Radeon Crimson Edition 16.6.1 (Treiberversion 16.20.1025 – Juni 2016)
  • NVIDIA: Version 368.22 (Veröffentlicht: 23. Mai 2016
  • 10.06.2016 um 14:30
Interview mit s0n1c Neuer Held: Khaimera
Comments